Finanzierung und Dauer

 

Kostenträger

  • Bezirk Oberbayern
  • Selbstzahler

 

Das Betreute Einzelwohnen wird in der Regel vom überörtlichen Sozialhilfeträger (Bezirk Oberbayern) finanziert. Empfänger von Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II und vergleichbar geringem Einkommen sind frei von einer Zuzahlung. Menschen, deren Einkommen oder Vermögen bestimmte Grenzen überschreiten, können an den Kosten beteiligt werden.

 

Einkommens- bzw. Vermögensgrenzen

Wir informieren Sie gerne über die aktuellen Einkommens- und Vermögensgrenzen.

 

Dauer

Die Kostenübernahme läuft in der Regel ein Jahr und kann bei Bedarf verlängert, oder auch frühzeitig beendet werden. Die Dauer des Betreute Einzelwohnens in der Club 29 gGmbH wird im Einzelfall festgelegt und hängt vom jeweiligen Hilfebedarf ab. Dies kann eine kurzfristige Begleitung von 3-6 Monaten, aber auch eine langfristige Betreuung über mehrere Jahre sein.

Es gibt Lockerungen im ANKER.  Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne telefonisch, Tel. 089 599893 - 21.

 


 

Ankermonatsplan (Abo)


 

Infoabend für Betroffene und Angehörige wieder geöffnet!

Jeden Donnerstag um 17.00 Uhr (außer feiertags)

kostenlos und ohne Voranmeldung in der Dachauer Straße 29, 1. Stock; Kontaktdaten müssen zur Nachverfolgung einer evtl. Infektion im Rahmen der COVID-19-Pandemie erhoben werden. Es besteht Abstands- und Maskenpflicht ab der Eingangstür.

 

Wegbeschreibung

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

09.00 - 12.00 und
13.00 - 17.00 Uhr

Freitag

09.00 - 12.00 und
13.00 - 15.00 Uhr