Zielgruppe

 

Die Kontakt- und Begegnungsstätte "Der Anker" ist ein Treffpunkt für suchtkranke Menschen, die:

 

  • alkoholabhängig oder mehrfach abhängig sind
  • nach einer längeren stationären Unterbringung ambulante Unterstützung brauchen
  • sich in der Phase vor oder nach einer Behandlung (stationär, teilstationär oder ambulant) befinden
  • mehr sinnerfüllende Tagesstruktur brauchen
  • Hilfe bei der Lebensgestaltung benötigen
  • Gelegenheit bekommen, über ihre Probleme zu reden
  • sich einsam fühlen und Kontakt suchen

 

Wir ermöglichen suchtkranken Besuchern einen niederschwelligen Zugang zur professionellen Suchtkrankenhilfe und zur Selbsthilfe. Unsere Angebote dienen der Tagesstruktur und der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

 

Der Besuch des Ankers ist freiwillig und kostenfrei.

 

Sie können kommen und gehen wie es Ihnen gefällt, bzw. terminlich möglich ist.

Es gibt Lockerungen im ANKER.  Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne telefonisch, Tel. 089 599893 - 21.

 


 

Ankermonatsplan (Abo)


 

Ab 09.07.2020 wieder Infoabend für Betroffene und Angehörige!

 

Jeden Donnerstag um 17.00 Uhr (außer feiertags)

kostenlos und ohne Voranmeldung in der Dachauer Straße 29, 1. Stock; Kontaktdaten müssen zur Nachverfolgung einer evtl. Infektion im Rahmen der COVID-19-Pandemie erhoben werden

 

Wegbeschreibung

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

09.00 - 12.00 und
13.00 - 18.00 Uhr

Freitag

09.00 - 12.00 und
13.00 - 15.00 Uhr