Zielgruppe

 

Die Maßnahme richtet sich an Menschen mit einer Suchterkrankung, einer seelischen Erkrankung oder einer Behinderung, die:

 

  • nicht mehr als drei Stunden am Tag arbeiten können
  • Bedarf an einem tagesstrukturierenden Angebot in Form einer sinnvollen Tätigkeit haben
  • durch ihre Erkrankung in Gefahr der Isolierung und des Rückzugs geraten
  • nach SGB XII §53 / 54 Anspruch auf Eingliederungshilfe haben

 

Es gibt Lockerungen im ANKER.  Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne telefonisch, Tel. 089 599893 - 21.

 


 

Ankermonatsplan (Abo)


 

Ab 09.07.2020 wieder Infoabend für Betroffene und Angehörige!

 

Jeden Donnerstag um 17.00 Uhr (außer feiertags)

kostenlos und ohne Voranmeldung in der Dachauer Straße 29, 1. Stock; Kontaktdaten müssen zur Nachverfolgung einer evtl. Infektion im Rahmen der COVID-19-Pandemie erhoben werden

 

Wegbeschreibung

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

09.00 - 12.00 und
13.00 - 18.00 Uhr

Freitag

09.00 - 12.00 und
13.00 - 15.00 Uhr